Freitag, 30. September 2016

Heute Abend auf TELE 5 : Der Koloss von Konga

Filme und Serien, Fun Stuff
Affenmäßiger Spaß aus der Unterhaltungs-Krabbelkiste:



Wir von Cornys Welt empfehlen zum Genuss des Events die folgenden leckeren Cocktails
- aber wie immer ohne Gewähr ;-) 

Viel "Spaß" !!!! ;-)

Licht aus bei zdf.kultur und EinsPlus

Filme und Serien 
It's Time to say Goodbye old friends!

Im Zuge des neuen digitalen Web-Jugendangebots der Öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten werden mit dem heutigen Tage die zwei digitalen Spartensender zdf.kultur und einsplus eingestellt. 



Dabei trifft mich das Ende von zdf.kultur richtig hart - schätzte ich den Sender doch seit seiner Gründung anno 2011 für sein kreativ-kultiges Kulturprogramm. Auf diesem Sender hatte Jan Böhmermann seine TV-Sporen verdient und wo fanden noch Theaterübertragungen Raum im Sendeplan der frei-empfangbaren Sendeanstalten? Richtig: Nur auf zdf.kultur! Der aus dem alten ZDFtheaterkanal gegründete Sender beschränkte sich aber nicht nur auf schwer verdauliche Hochkultur sondern erweiterte sein Portfolio mit fantastischen Undergroundmovies und Rock am Ring sowie anderen Festivalübertragungen. Nicht vergessen bleibt auch die Religionssatiere "Götter wie wir" die 2012 für einige Skandale im Feuilleton erzkonservativer Zeitungen und somit ein breites Medienecho fand. Jedoch mit der Ankündigung im Jahr 2013 den Sender "demnächst" einstellen zu wollen, fand mit der Zeit ein unersetzlicher Blutaderlass in der Sendeanstalt statt, bei dem nicht nur kreative Künstler wie Böhmermann zu ZDFneo wechselten, sondern der am Ende aus dem abwechslungsreichen Programm des Senders eine reine Wiederholungsplattform für schon zick mal durchgenudelte Sendungen machte. So sehr mir das Ende von zdf.kultur auch leid tut - aus seinen Schatten ist in der Zwischenzeit mit ZDFneo ein junger, dynamischer Sender erwachsen und aufgrund des inzwischen stark ausgedünnten Sendeprogramms ist es vielleicht doch am besten nun ein Ende mit Würde einzuleiten. Machs gut alter Freund - Eine Schande was man aus Dir gemacht hat!


Im Gegensatz zu zdf.kultur ist Einsplus all die Jahre irgendwie (fast) komplett spurlos an mir vorbeigegangen: Der ursprünglich 1997 als "EinsMuXx" (kein Scherz!) mit Schwerpunkt auf Ratgeber und Wissenssendungen gestartete Sender konzentrierte sich anschließend mit seiner Umbenennung 2005 in Einsplus rein auf Ratgebersendungen. Erst 2012 wurde der Fokus auf ein an junge Zuschauer gerichtetes Programm mit Comedysendungen, Serien, Filme und Rockkonzerten gelegt. Unter den Highlights des Senders gehörten Sendungen wie "Walulis sieht fern" oder Übertragungen von einschlägigen Rockfestivals. Obwohl parallel zu zdf.kultur schon 2013 das Ende des Senders eingeläutet wurde, wurde dennoch das Programmangebot zunächst noch kontinuierlich auf 16 Stunden täglich ausgeweitet. Ende 2013 startete sogar noch die Ausstrahlung des Senders in HD! Doch am Ende half das alles nichts - und somit findet auch dieser Sender mit dem heutigen Tag sein Ende. In Zeiten zunehmender Diversifizierung der Sendeanstalten ist mir dies alles ein echtes Rätsel - anstelle von reinen Retortensendern fand hier immer eine kulturelle Bereicherung des Sendeportfolios der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten statt. Eine echte Schande ist sowas!

Donnerstag, 29. September 2016

Mein LTB

Corny´s Comic Ecke, Fun Stuff, Kuriose Aktionen

MEIN LTB :-)
Fuck yeah! 

Als weltgrößter LTB Sammler hat mir die Egmont Ehapa Media GmbH die Ehre zu Teil werden lassen, eine exklusive LTB Ausgabe nur FÜR MICH zu drucken! *g*

FUCKING AWESOME!!!!

Mittwoch, 28. September 2016

Dienstag, 27. September 2016

Montag, 26. September 2016

Trailershow: "Wonder Woman"

Filme und Serien

Zena is back!

Meinung:
DC tut sich immer noch sauschwer seinem "Cinematic Universe" den gleichen Glanz und künstlerischen Esprit wie Marvel zu verleihen, waren doch "Batman vs. Superman" als auch "Suicide Squad" ne herbe Enttäuschung - sowohl was die Filmkritiken, die Fanmeinungen als auch die finalen Einspielergebnisse an den Kinokassen angeht.


Nichtsdestotrotz hält Werner Brothers und DC an ihren bisherigen Filmplänen eisern fest und so erwartet uns demnächst mit "Wonder Woman" eine Heroine, deren ersten Auftritt wir schon in Batman vs. Superman bewundern durften (jedenfalls die, die den Film gesehen haben ^^). Und soviel man auch den bisherigen DC Neuverfilmungen filmtechnische Mängel unterstellen musste, so muss man DC und Warner auch für ihre absolut genialen Trailer würdigen.

War doch schon der Trailer zu Suicide Squad ein echter Blender, so überrascht mich der dunkle, aber zugleich interessante Ton des neuen Wonder Woman Trailers erneut. Das WW I Setting ist aus filmtechnischer Sicht bisher ziemlich unverbraucht und die visuelle Darstellung von mittelalterlichen Amazonen auf den Schlachtfeldern des ersten Weltkriegs, in einer von Männern dominierten, aber dennoch zeitgleich schon modernen Welt, ist eigentlich DAS perfekte Setting um dem Film neben einer reinen Popcorn Unterhaltung auch ein thematisch interessantes Konfliktpotential zu bieten. Dazu ist die Besetzung mit Gal Gadot als Wonder Woman und dem Frauen Womanizer James T. Kirk dargestellt von Chris Pine als absolut ideal anzusehen. Ob am Ende auch dieser Film wieder enttäuscht, kann ich bei dem bisher gezeigten Material natürlich nicht vorhersehen. Mein Interesse hat der Film aber auf jeden Fall geweckt!



 Fazit:
Bisher waren sämtliche Filme des DC Cinematic Universe reinste Eyeblender die am Ende alle enttäuschten - Kritiker, Fans und die produzierenden Studios. Wonder Woman erscheint angenehm frisch, mit handfesten Special Effects und einem dynamisch-attraktiven perfekt besetzten Hauptcast in einem faszinierendem, unverbauchten Setting. Hoffen wir mal das HIER endlich der langersehnte DC Cinematic Universe Durchbruch gelingt, ansonsten seh ich so langsam schwarz für DCs Ambitionen.


Kinowahrscheinlichkeit:
Es krippelt zwar in mir, aber Feuer und Flamme bin ich nicht für diesen Streifen - daher warte ich lieber auf eine schöne Ultra-HD Austwertung fürs Heimkino!


Sonntag, 25. September 2016

Samstag, 24. September 2016

Aus dem Leben eines Auslandskorrespondenten

Fun Stuff

Schlamm, Kleiderbügel und ein Schuss Fensterreiniger:



Freitag, 23. September 2016

Heute Abend auf TELE 5 : Ator - Der Unbesiegbare

Filme und Serien, Fun Stuff
Der SchleFaZ aus der Steinzeit:




Wir von Cornys Welt empfehlen zum Genuss des Events den folgenden leckeren Cocktail
- aber wie immer ohne Gewähr ;-) 




Viel "Spaß" !!!! ;-)

Wie ist es eigentlich so als freier Mitarbeiter in der Medienlandschaft?

Fun Stuff

Nicht lustig, soviel steht fest ^^

Donnerstag, 22. September 2016

Noch ein neuer Dokusender: Kabel eins Doku

Filme und Serien 
Privates Dokutainment:
Letzte Woche ging N24 Doku an den Start, diese Woche folgt nun aus dem Hause der ProSiebenSat.1 Media SE, Kabel eins Doku, der neue Dokutainmentkanal der Galileo Hausschmiede. Anscheinend haben die in letzter Zeit stark steigenden Quoten von ARTE und 3sat ein gewisses Umdenken in den ansonsten auf Pippi-Kacka-Prank-Humor-abonnierten Sendeanstalten bewirkt, entsprechend freut es mich, wenn auch auf den Privaten Kanälen nun gut gemachte Dokumentationen verstärkten Einklang finden. Denn im Gegensatz zu N24 Doku handelt es sich bei Kabel eins Doku nicht um einen dämlich-sinnbefreiten "Timeshift-Ableger", sondern tatsächlich um einen neuen Kanal der in Zukunft (nebst Galileo-Allerlei) ein reiches Angebot an international eingekauften Dokumentarfilmen und Reportagen bieten soll. Yeah! Anvisiert soll hierbei vor allem die männliche (bunga-bunga) Zielgruppe ^^ der 40 bis 64 Jährigen mit solch anspruchsvollen Themenabenden wie:

Montags: Naturdokumentationen (Indiandervölker nackt wie Gott sie schuf)
Dienstag: Reportagen und Geschichten (live aus dem Bierzelt vom Oktoberfest)
Mittwochs: True Crime (Wer hat Angst vorm schwarzen Nazi aus der Oberpfalz?)
Donnerstags: Mythen und Legenden (War Hitler ein Freimaurer oder einfach nur Österreicher?)
Freitag: Helden und Taten (Als Siegmar Gabriel beinahe einen Tag lang fastete) 
Samtags: Macht und Mächte (Die Unmacht der Angela M.) 
Sonntags: Katastrophen und Schicksale (Als die Mauer fiel)

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob wir neben den x-ten Galileo-Verwurstungen dann auch wirklich wie vom Senderchef angekündigt ein reich bestücktes Programm an eingekauften BBC Dokumentationen bewundern dürfen, oder ob am Ende wieder nur alte Lizenzware bis zur Verbleichung des Bandmaterials abgenudelt wird. Wir werden es sehen! ;-)

Die klassische Politksendung

Fun Stuff

Humoristisch dargelegt durch Komödienlegende Walulis


Mittwoch, 21. September 2016

Dienstag, 20. September 2016

Montag, 19. September 2016

Aus eins(festival) wird One!

Filme und Serien 
Auf den Spuren von ZDFneo:
Anscheinend ist man in der ARD Rundfunkgemeinschaft zunehmend neidisch auf die intern-kreative Konkurrenz aus dem Hause ZDF - anders kann ich es mir schlicht einfach nicht erklären, warum der 1997 noch als EinsFestival gegründete digitale Spartensender Einsfestival Anfang des Monats ausgerechnet in "ONE" umbenannt wurde.

Einsfestival ist mir bisher eher nur als schlichte Wiederholungs-plattform für verpasste Sendungen des angestaubten Haupt-programms aufgefallen, eben für all jene älteren Semester unter uns, die sich nicht zu den digital Natives zählen und somit den Tatort & Co nicht auf den VOD Plattformen der Öffentlich-rechtlichen Anstalten finden. Jedoch zeigte der digitale Sender schon in letzter Zeit den Mut frisches, bisher unverbrauchtes, unversendetes Material auf seiner Plattform zu positionieren: So fand unter anderem nach über 10 Jahren Abstinenz Dr. Who auf Einsfestival ein neues Zuhause. Auch in Bereich Rock & Pop verleitete der Sender schon des öfteren seine Zuschauer zum Feierabend die Bierdosen aufzuploppen - schön, schön, man machte sich also!

Mit der Umbenennung in "ONE" - ein Anagramm von NEO, ein Schelm der Böses dabei denkt ;-) - versucht sich der Sender nun also noch konsequenter dem Zeitgeschmack der hippen unter-30jährigen anzubiedern. Wenn dieser doch sehr schlichten Umbenennung nun aber auch echte Inhalte für die "junge" Zielgruppe folgen sollte, so soll es mir mehr als recht sein. Aber dem Zuschauer den selben Mief von 20 Jahren nur unter neuem Namen zu versenden, das wäre selbst für den zahlungsverpflichteten  Rundfunkkunden nur eine weitere Zumutung in dem ansonsten schon mauen Programm der Öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und würde damit am Ende nur den Unmut rund um die Zwangsgebühren weiter erhöhen! Nuff said!

Sonntag, 18. September 2016

Samstag, 17. September 2016

Hurra - Es ist wieder Oktoberfestzeit!

Fun Stuff
Aber Achtung - auf was man dabei achten muss:


Ab heute im Free-TV: N24 Doku

Filme und Serien 
Die Dokuwelle rollt an!  
 
 
Sendelizenzen scheinen inzwischen billiger zu sein als ein Pfund abgestandener Herring aufm Wochenmarkt, anders kann ich mir die aktuelle Schwemme an Sub-Sub-Subsendern größerer Sendeanstalten einfach nicht mehr erklären! Mit N24 Doku startet also heute der neuste Irrssinsableger - ein sog. "Timeshift-Ableger" - des Nachrichtensender N24, der Vormittags Dokumentarfilme und Reportagen senden wird und ab 14 Uhr das Programm von N24 um eine Stunde zeitversetzt erneut über den Äther schicken wird! Richtig gelesen - wenn man also um 20 Uhr die Nachrichten auf N24 verpasst haben sollte - so kann man nun einfach um 21 Uhr die Wiederholung auf N24 Doku betrachten, anstatt sich gleich auf dem Hauptsender N24 die NEUSTEN Nachrichten mit inzwischen upgedateten Inforamationen anzuschauen?!?! Ach, wer braucht denn heutzutage schon aktuelle Informationen wenn man alles zeitversetzt erneut betrachten kann? Ernsthaft Leute, ernsthaft?!? Als ob sowas in Zeiten von digitalen Videorekordern überhaupt noch notwendig wäre und das auch noch für einen NACHRICHTENSENDER der von seiner Aktualität lebt! Hirn wo bist DU?!?

Freitag, 16. September 2016

Heute Abend auf TELE 5 : Ich - Ein Groupie

Filme und Serien, Fun Stuff
Yeah Baby, Yeah!




Wir von Cornys Welt empfehlen zum Genuss des Events den folgenden leckeren Cocktail
- aber wie immer ohne Gewähr ;-) 




Viel "Spaß" !!!! ;-)

Ixit - Irland raus aus der EU?

Fun Stuff

Sonneborns - EU-Präsident der Herzen - Rede zur Lage der EU:


Donnerstag, 15. September 2016

Mittwoch, 14. September 2016

50 Jahre Star Trek!

Star Trek

Der gute Laune Song vom Star Trek Sender Tele5!


Montag, 12. September 2016

Say Namaste to Zee.One

Filme und Serien 
Denn im letzten Monat startete Deutschlands erster Bollywood-Sender im Free-TV
In Zeiten zunehmender Diversifizierung der Medienlandschaft, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ein rein auf Bollywoodproduktionen spezialisierter Kanal endlich auch im deutschen Free-TV das Licht der Mattschscheibe erblicken würde. Und ja, ohne Scherz, ich find das sogar richtig knorke, wie die freche Y-Generation heute so sagen würde *hust* ;-)


Denn in den letzten Monaten erschienen ja schon so eine Vielzahl an neuen sog. "Special-Interest" Sendern im frei empfangbaren deutschen Fernsehen - darunter so absolute Highlights wie der Disney Channel 



womit jung und jung gebliebene Säcke nun endlich auch im Free-TV die fantastisch-faszinierende und liebevoll-kindgerechte Disneywelt rund um die Uhr erleben dürfen! Der im Frühjahr 2014 durchgestartete Kindersender beglückte seine Zuschauer nicht nur zugleich mit dem allerersten Kurzfilm von Disney himself - Steamboat Willie in seiner Deutschlandpremiere (!), sondern bereichert das Fernsehprogramm tagtäglicht mit einer Vielzahl toller Disneyklassiker im Abendprogramm, die meisten davon sogar erstmalig als Free-TV Premieren. Dazu sendet der ultra-sympathische Spartensender eine Reihe an modernen Disney Live Actionserien ergänzt mit tollen Zeichtentrickserien aus den 80 und 90ern. Ach wäre ich nochmal Kind, Disney Channel wäre die Nummer 1 auf meiner Fernbedienung!


Neben so fantastischen Senden wie dem Disney Channel sind aber vor kurzen auch so fragwürdige Sender wie RTLplus

gestartet, der sich aus einem fast vollständigen Retortenprogramm abgehalfteter Richtershows aus den zu recht vergessenenen 90ern und 00ern Jahre zusammensetzt, wobei laut Senderplan noch im Laufe des Jahres die ganzen alten Spieleklassiker wie das Familien-Duell, Jeopardy! und Ruck Zuck auf dem Kanal revitalisieren werden sollen. Nun gut. 


Dann ist noch im Mai RTL II You gestartet - der neue Online-VOD-Sender der RTL Gruppe, der irgendwie so ne Art Mischung aus Animeserien und Youtube-Content für die Onlinegeneration sein soll und entsprechend auch nur online zum empfangen ist (wers braucht).

Und als ob das noch nicht genug wäre, wurde mit Toggo plus vor kurzem noch ein neuer Sender gestartet, dessen komplettes Progamm sich aus einem einer Stunde nach hinten zeitversetzten Programm des Muttersenders SUPER RTL zusammensetzt! Richtig gelesen, der Sender existiert nur, um das exakt gleiche Programm von SUPER RTL eine Stunde später erneut zu verwurschteln! Wtf?!? Wer braucht den heutzutage in Zeiten von digitalen Videorekordern und VOD-Online-Portalen sowas noch?? Früher, ja früher als ich noch Star Trek: Das nächste Jahrhundert wegen meinen dämlichen Zwangsklavierstunden immer verpasst habe, da wäre sowas fantastisch gewesen - aber heutzutage? Anscheinend kosten Senderlizenzen inzwischen weniger als ein Monatsabo in der Waschstraße, anders kann ich mir das einfach nicht erklären!

Doch zurück zu Zee.One, denn mit diesem startet endlich mal wieder ein echt interessanter Kanal, der abseits der großen RTL/Pro7/Sat.1/ÖR Senderkonglomerate mit Zee Entertainment Enterprises Limited auch einen neuen Global Player auf den deutschen TV Markt wirft. Dessen internationale Marktmacht könnte dabei durchaus etwas in dem hier doch recht eingefahrenen Sendemarkt bewegen und landet, meiner Meinung nach, mit Zee.One einen perfekten ersten Punkt-Satz-Sieg im hart umkämpften Free-TV Markt.



Zwar ist die heiße Bollywood-Welle in Deutschland schon seit gefühlt einem Jahrzehnt abgeebbt, jedoch gibt es noch eine Vielzahl an bisher ungehobenen fremdsprachigen Schätzen aus diesem  filmverrückten Subkontinent, die nun mit Zee.One endlich Ihren Weg nach Deutschland finden dürften. Von bis zu 3500 Filmen ist da in einer ersten Pressemitteilung des Senders die Rede, mit teils drei Erstaustrahlungen PRO Tag und zwar querbeet von Actionfilmen, Blockbustern, Musicalfilmen bis hin zu Herzschmerzschundstreifen. Da ist echt für jeden Geschmack was geboten.


Wie zwar schon eingangs geschrieben, bin ich wahrhaftig kein Hardcorefan von Bollywoodstreifen, eher ganz im Gegenteil, jedoch finde ich es toll, dass mit Zee.One ein ganzer Kulturraum in unserer Sendelandschaft eingang findet. Und so träume ich schon von Free-TV Sendern, die sich auf Kriminalstücke aus dem skandinavischen Raum spezialisieren, auf Filme und Dokumentationen aus Afrika, auf Romanzen aus Südamerika, auf systemkritische Filme aus China, aus Drogendramen aus den Philippinen etc... DAS ist etwas was ich wirklich spannend & neu finde - und auf jeden Fall tausendmal besser als den zicksten Sendeableger einer deutschen Sendeanstalt, nur um damit uralte und schon längst vergilbte Lizenzware möglichst preisgünstig erneut über den Äther zu schicken. In diesem Sinne:

Namaste liebes Zee.One!
Mögen dir noch viele neue & innovative Spartensender ins deutsche Free-TV nachfolgen!
 

Samstag, 10. September 2016

Freitag, 9. September 2016

Heute Abend auf TELE 5 : Invasion aus dem Inneren der Erde

Filme und Serien, Fun Stuff
Tentakelwesen aus der Unterwelt greifen an:




Wir von Cornys Welt empfehlen zum Genuss des Events den folgenden leckeren Cocktail
- aber wie immer ohne Gewähr ;-) 




Viel "Spaß" !!!! ;-)

Heute Abend: Die Jubel-Star-Trek Feier auf ARTE

Star Trek

Ein digitaler Glückwunschsstrauß voll wundervoller Dokumentationen rund um die beste Fernsehcrew, das schönste Raumschiff und die faszinierendeste Sci-Fi Saga aller Zeiten:

Los geht's um 21:45 mit:
Building Star Trek - Das Erfolgsgeheimnis einer Serie:

Wer von uns wollte nicht schon immer mal die Enterprise fisten? ;-)
 
 Weiter geht's um 23:15 mit:
True Stories - Star Trek:



 Und abgerundet wird der Dokuabend um 00:10 mit:
Tracks Special - Science Fiction:



To boldy go where no german Kultursender has gone before! ^^

We're The Superhumans

Allgemeines
Mein Guter-Laune-Song des Jahres

Dienstag, 6. September 2016

Montag, 5. September 2016

Samstag, 3. September 2016

For the Love of Spock

Star Trek

More than a Hero!
And more than a Legend!

Freitag, 2. September 2016

Heute Abend auf TELE 5 : Metropolis 2000

Filme und Serien, Fun Stuff
Der Retroscheißfilm aus der Zukunft:




Wir von Cornys Welt empfehlen zum Genuss des Events den folgenden leckeren Cocktail
- aber wie immer ohne Gewähr ;-) 



Viel "Spaß" !!!! ;-)

Donnerstag, 1. September 2016

Gaming - Neuerscheinungen im September 2016

Season after Fall
Bounty Train
Event [0]
Recore
Virginia
The Uncertain