Donnerstag, 31. März 2016

Patrick Stewart als Skinhead

Filme und Serien

Green Room - It won't end well!


Mittwoch, 30. März 2016

Frühling für Frauke

Fun Stuff
Da juckt mir mein AfDer!


Montag, 28. März 2016

La Cosa Nostra - Das Spiel um Macht und Geld - ausgepackt!

Corny`s Spieleecke
Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann!

Mit dem Don legt man sich nicht an - außer man ist selbst der Don! Darum gründe Dein eigenes Mafia Imperium, verbünde Dich mit Deiner Konkurrenz um lukrative Aufträge an Land zu ziehen, nur um ihnen bei der nächsten Gelegenheit sofort in den Rücken zu fallen! Betrüge, Raube, Brandschatze was das Zeugs hält - hier gewinnt nicht das Gute - sondern der mit den fiesten Tricks! 
 
So ein Spiel, in dem man sowas erleben kann, gibt es nicht? Nun, nicht bei den etablierten Spieleverlagen, aber für sowas gibt es ja schließlich das Crowdfunding Portal Startnext! Im Eigenbetrieb wurde dort von der Hard Boiled Games Spieleschmiede zwischen April und Juni 2014 La Cosa Nostra - Das Spiel um Macht und Geld finanziert. Dabei kamen anstelle der ursprünglich angepeilten 9.500 € SAGENHAFTE 20.231 € zusammen. Damit war La Cosa Nostra zu dem damaligen Zeitpunkt das erfolgreichste finanzierte Spiel auf dem Crowdfunding Portal! WOW! Respekt! Wie mir im übrigen die sympathischen Macher auf dem Comicsalon in Erlangen anno 2014 gesteckt haben, hatten sie ursprünglich sogar überlegt ein deutlich geringeres Funding Ziel anzugeben, weil sie nicht im geringsten gedacht hätten, dass das Spiel auch nur im Ansatz so einschlagen würde. Doch genug dem Vorgeplänkel, werfen wir mal einen Blick auf die harten Fakten, auf das Spielmaterial:

196 Spielkarten, 100 Geldscheine, 2 Kartenablagefelder, 4 Würfel, 25 Deal-Marker und vieles mehr ...  und das für 26 €! Richtig gelesen 26 (!) Euro!!! WOW!





Darüber hinaus wurden auch noch sämtliche Stretchgoals erreicht, was das Spiel für die Crowdfundler NOCH reichhaltiger gemacht hat:


Zum Spiel selber brauch ich somit gar nicht mehr viel sagen - es erklärt sich ja eigentlich selbst! Die toll umgesetzte Spielidee hat somit auch vollkommen zu Recht  in der "Szene" ein großes Medienecho ausgelöst! So gab es Interviews bei BoardgameMonekys, auf DRadio Wissen, TricTrac und auf Trollstrolch sowie Berichte bei Arenque spielt, auf Indiecrowd.de und bei Brettspielbox. Wer zudem mal Lust hat einer ausgedehnten Spielesession des absolut genialen Gaunerspiels zuzuschauen, dem empfehle ich wärmstens die Ausgabe 36 des Spielemagazins "Pasch-TV" auf dem Portal Massengeschmack: Klick hier.


Fazit:
Tolles Spielmaterial, pünktliche Lieferung, fantastisches Preis-Leistungsverhältnis!
Es lohnt sich - oder um es nach den Machern des Spiels zu sagen:
"Wer "Der Pate", "Sopranos" und "Grand Theft Auto" mag, der wird La Cosa Nostra lieben. Das Spiel vermittelt die Atmosphäre von Mafia-Filmen und -Erzählungen auf intensiv erlebbare Weise. Das Genre wird dabei schamlos verherrlicht. Es gibt Mordanschläge, Drogen und Nutten. Es ist kein Familienspiel." 


P.s: Wer das Spiel kaufen will, kann es jetzt wieder für 32,95 € auf der Seite der Erfinder erwerben: Klick hier! (aufgrund der großen Nachfrage war es zwischenzeitlich deutschlandweit ausverkauft)

Ein Spieletest folgt noch! ;-)

Samstag, 26. März 2016

Trailershow: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Filme und Serien

Die Rückkehr der Cashcow!
Meinung:
Dachte man noch das mit dem 8. Teil der siebenteiligen Harry Potter Filmreihe die Fantasieserie rund um den Jungen mit der Narbe endlich in Würden seinen wohlverdienten Ruhestand genießen könnte - so überraschte uns Anfang des Jahres Warner Brothers mit der Ankündigung ein PREQUEL zu Zauberer-Reihe in die Kinos bringen zu wollen. Der Trailer dazu - rund um einen Typen der ein Buch *gähn* über Fabeltiere *doppel-gähn* schreiben möchte, ist dabei leider ungefähr so spannend inszeniert wie der Biologieunterricht in der 5. Klasse (Sexualkunde gibts erst ab der 6.! ;-) 



 Fazit:
Da wäre ja selbst die Verfilmung der Lebensgeschichte von Argus Filch spannender gewesen!



Kinowahrscheinlichkeit:
Als Kinojunkie der die restlichen Harry Potter Filme auch schon im Kino gesehen hat, damn on you Warner Brothers, damn on you! ;-)

Freitag, 25. März 2016

Donnerstag, 24. März 2016

Ab heute im Kino: Batman Vs. Superman

Filme und Serien, Fun Stuff

Und hier eine Hommage von Pete Holmes:

Mittwoch, 23. März 2016

Wunschfilm: "Ice Age - Kollision voraus"

Filme und Serien, Kuriose Aktionen

Vorsicht vor unerwünschtem Metoritenregen!

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Mein Gott wie die Zeit vergeht! Dieses Jahr erscheint im Sommer in den örtlichen Lichtspielhäusern der mittlerweile schon 5. Teil der nicht enden wollenden Saga rund um Manni, Diego, Sid und deren ewigem Sidekick Scrat. War der 1. Teil noch ne ganz nette Geschichte à la 3 Männer und ein Baby, so erlebte das Männer-Tier-Trio in den folgenden Teilen so manch biblisch-anmutende Urzeitkatastrophe: Zuerst drohte der Herde das ertrinken durch eine Sinflut, anschließend wurde die Nahrungskette auf den Kopf gestellt durch unterirdisch lebende Dinosaurier und im bisher letzten Teil wurde die ungewöhnliche Freundesgruppe aufgrund einer durch Scrat ausgelösten Kontinentaldrift zuerst getrennt und musste dann auf Umwegen sowie einigen Piratenabenteuern zwischendurch erst wieder zusammenfinden. Das alles ließ den Zuschauer rätseln, was wohl unseren sympathischen Urzeitviechern als nächste Katastrophe im Sinne des hollywood'schen Mantras des sich immer mehr steigenderendem Katastrophenbarometers überstehen müssten. ;-)

Und jetzt wissen wir es: Dieses Mal löst Scrat mit Hilfe eines ausserirdischen Raumschiffes (wtf?!?) aus Versehen einen gewaltigen Meteoritenschauer aus, der das Leben auf der Erde, und im speziellen das unserer geliebten Urzeitgemeinschaft dramatisch gefährdet! Kennt man ja so in etwa aus Russland - oder aus dem Nördlinger Ries. Leider kommt beim Betrachten des Trailers - zumindestens bei mir - so überhaupt keine Lust auf diesen Film im Kino anzuschauen! Oder knallhart gesagt: Jetzt ist endgültig die Luft aus der Reihe raus! Knüpfte der letzte Teil zumindestens noch an der damals, durch die Fluch der Karibik Reihe massiv gehypten und trendigen Piratenwelle an, so fühlt sich dieser Teil nun vollens wie eine lahme, nur die Kassen zu füllende, seelenlose Fortsetzung an. Der Film kommt einfach 4 Jahre zu spät - diese ganze Untergangsthematik wäre 2012 noch absolut passend und im Kontext der Mayakalenderhysterie sogar ne richtig knorke Idee gewesen! Doch 2016? Too late liebes Blue Sky Studios! Darüber hinaus sind die Gags viel zu flach und auch Scrat hat seine besten Tage als Sidekick schon lange hinter sich - denn inzwischen dominieren ganz neue, frische Sidekicks wie z.B. die Minions das Interesse der Zuschauer und damit auch die Kinokassen.


Was aber bleibt ist meine tiefe Verbundenheit mit der Reihe und seinen Protagonisten - man wurde gemeinsam älter, wenn auch nicht unbedingt weiser, und so wie diese gründeten nach und nach auch meine Bekannten und Freunde selbst eigene Familien mit dazugehörigem Nachwuchs. Aus diesem Grunde werde ich auch dieses Mal wieder den neusten Streifen rund um die Urzeitgang und ihren Freunden im Kino anschauen, und freue mich wirklich schon darauf zu sehen, was in der Zwischenzeit aus der sympatischen Gruppe geworden ist, welche neuen Probleme entstanden sind und welche neuen Tiere dieses Mal zu der Gruppe des von Film zu Film stetig wachsenden Ensembles dazustoßen werden. Denn auch wenn der 5. Teil mehr als offensichtlich inhaltlich recht mau werden wird und die Thematik rund um die Eiszeitgang inzwischen ziemlich ausgelutscht ist, die Ice Age Familie mit all ihren Mitgliedern ist mir trotz allem einfach unfassbar ans Herz gewachsen! :-)


Kinoinfos:

Kino: Cinestar Erlangen
Do, den 30.06.2016
Uhrzeit: ca. 20:00 Uhr
Ticketpreis: ca. 13 €
3D: Ja!
Laufzeit: 94 min
Budget: ? Mill. $
FSK: 6


Wie üblich:

mir einfach schreiben, entweder via e-mail, SMS, Facebook, Google+, Telefon oder einfach hier  in der Kommentarfunktion ob Ihr mitwollt (mit oder ohne Lebensabschnittsgefährt_in ;-)

Also bis eventuell zum 30.06. so gegen 20:00 Uhr :-)

EILMELDUNG: Idaho geht an Bernie!

Allgemeines

#Gems4Bernie!

EILMELDUNG: Utah geht an Bernie!

Allgemeines

#Bees4Bernie

Dienstag, 22. März 2016

Die Welt von Ice Age / Das Ice Age Franchise

Filme und Serien, Cornys Comic Ecke, Cornys Spiele Ecke, Body-Counter + Games


Filme: 



TV-Specials: 
Ice Age - Jäger der verlorenen Eier (TBR)


Werbe-Shorts: 
[Scrat's Continental Crack-up - Part 2 ]*
Scrat-Tastrophe im All (TBR)


Comics: 
Ice Age 1-2 (TBR)


Videogames: 
Ice Age [GBA] (TBR)
Ice Age 2 - Jetzt taut's [GBA] (TBR)
Ice Age 2 - Jetzt taut's [NDS] (TBR)
Ice Age 2 - Jetzt taut's [Wii] (TBR)
Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los (NDS) (TBR)
Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los (Wii) (TBR)
Ice Age 4 - Voll verschoben - Die arktischen Spiele [Wii] (TBR)


Brettspiele: 
Ice Age 2 - The Meltdown (TBR)
Ice Age 3 - Das Scrat-Spiel (TBR)



* sind nur Teilsegmente aus Ice Age 4 - Voll verschoben! 

Montag, 21. März 2016

Rock'n Rodeo - Der Festivalmanager - ausgepackt!

Corny`s Spieleecke
Rock das Festival!



Ich liebe Rockfestivals und ich liebe Brettspiele - doch beides zusammen geht nicht? Geht jawohl! Denn mit dem Rock'n Rodeo Festivalmanager wurde vom Oktober 2013 bis Januar 2014 ein Brettspiel auf Startnext gefundet, bei dem man sich nun selbst als Organisationsgenie versuchen kann - und dabei entweder grandios scheitert oder sich in die Herzen der Musikfans spielt!

Am Ende kamen 13.770 € des ursprünglich anvisierten Betrags in Höhe von 10.000 € zusammen. Eine stolze Summe, auch wenn diese leider nicht mehr für ALLE Stretchgoals gereicht hat. Anschließend kam es während der Produktion des Games leider zu einigen Verzögerungen, wodurch das Spiel erst Mitte September 2014 bei mir im Briefkasten lag! Jedoch zeigt schon ein erster flüchtiger Blick auf das unten aufgeführte Spielmaterial das die verlängerte Wartezeit bei einem Spiel mit einem solch epischen Spielmaterial durchaus zu verschmerzen ist:

Der absolute Rocker-Oberhammer! Für 25 € hab ich noch nie ein solch tolles Paket (neu) erhalten! Das Ding ist nicht nur sauschwer, es strotzt nur so über voll liebevoll designter Items! Allem voran stechen einem die vielen kleinen Holzfiguren in Form von Rockern in die Augen, die sprichwörtlich das Spiel rocken! WOW! 


Die liebevolle, in typischer "German Perfektion" umgesetzte Spieleidee, hat somit auch absolut zu Recht  in der "Szene" ein großes Medienecho ausgelöst und zwar in allen beiden! So gibt es ein Interview beim Usless Magazin, Berichte beim Festival Planer, beim Rock Hard Magazin, beim Tough Magazine, beim Metal Hammer, beim Tombstone Webzine, und bei Visions. Spiegel Online hat es sogar zu einem der interessantesten Spiele der Spielemesse Essen 2013 erkoren, und intro hat es kurz nach erscheinen direkt zu einem der besten Neuheiten gewählt. Respekt! Ihr merkt also, das Spiel schaut nicht nur verdammt gut aus und ist nicht nur absolut hochwertig umgesetzt worden - sondern es scheint sich auch verdammt gut zu spielen! Jedenfalls hat das Spiel auch auf der renommierten Seite Spielekult.de sagenhafte 9/10 Punkten abgeräumt! Und auf Würfelheld.de sahnte es gigantische 4,75/5 Pommesgabeln ab! Rock it!



Fazit:
Die (lange) Wartezeit zwischen Fundingende und bis es dann endlich fertig auf dem Spieletisch lag, ist aufgrund der sagenhaften Materialqualität locker zu verzeihen gerade auch weil andere Crowdfunding finanzierte Projekte teils JAHRE brauchen bis sie endlich erscheinen (*hust Numenera hust*) ;-) Darüber hinaus überschlagen sich die renommierten Rezensionsseiten nur so mit Lob und es hat zudem Deutschlandweit ein breites Medienecho weit über die Grenzen des Genres ausgelöst. Wer das Spiel heute erwerben will, muss leider nun etwas tiefer in seine Taschen greifen: Aktuell kostet es im Manti-Shop 34,95 - aber auch zu diesem Preis ist es jeden einzelnen Cent wert! JEDEN CENT! ROCK ON!

 
P.s: Darüber hinaus hat der Erfinder auch noch 400 € des CF Geldes an Viva Con Agua gespendet!
So sollte das immer sein! Wow! 

Ein Spieletest folgt noch! ;-)

Sonntag, 20. März 2016

VR Headsets: Oculus Rift, HTC Vive & Playstation VR

Body-Counter + Games

Welches Headset kann was, wieviel kostet der Spaß und wann erscheint das alles überhaupt?


Samstag, 19. März 2016

Die Welt der Franchises von A - Z

Filme und Serien, Cornys Comic Ecke, Cornys Spiele Ecke, Body-Counter + Games

Franchisisierung lautet das neue Zauberwort: 
Filme, Serien, Comics, Brett und Computerspiele vereint in einem gigantischem Metauniversum! 

Kennt ihr das auch? Da schaut man einen coolen Film und erfährt dann von Freunden so ganz nebenbei, dass dessen Geschichte in einem sauspannenden Comic weitererzählt wurde oder das man mittels eines Computerspiels den Erzählstrang durch eine ganz andere Perspektive neu erleben kann. Wurden früher Geschichten noch in ihrem jeweiligen spezifischem Medium auserzählt - so erstrecken sich heutzutage Erzählstränge in einem fast epischem Ausmaß quer durch die verschiedensten Erzählformen von Filmen über Comics bis hin zu Computerspielen. Wie soll man da nur den Überblick behalten? Doch keine Angst - Corny fragen! Denn ab sofort bieten wir Euch zu vielen Franchises eine tiefergehende Beleuchtung an und das über sämtliche Grenzen der einzelnen Medien hinweg, egal ob es sich dabei um Filme, Serien, Comics, Brett oder Computerspiele handelt. Klickt hierfür einfach auf das Franchise-Logo von dessem Erzähluniversum ihr mehr wissen wollt - und ihr werdet automatisch zu seiner Übersichtsseite weitergeleitet und erfahrt dann dort alles Wissenswerte was es über dieses zu wissen gibt. Natürlich ohne Gewähr aber immer mit dem persönlichen Anspruch auf Vollständigkeit! ;-) Have Fun!


http://cornys-welt.blogspot.com/2019/04/das-lego-dimension-franchise.html
 

Freitag, 18. März 2016

Trailershow: "The Mermaid"

Filme und Serien

Der 500 Millionen Dollar Blockbuster aus China!

Meinung:
Vieles hat sich in den letzten Jahren in Hollywood verändert. Sei es die zunehmende Franchisisierung erfolgreicher Filme hin zu Multimedia Marken sowie der Sequel-Prequel-Remake-Wahnsinn im Halb-Jahres-Takt, oder auch der Hang hin zu immer bombastischeren Blockbusterfilmen um damit die Netflix-abhängige Couchpotatosgemeinde doch noch zum Gang ins örtliche Kino zu bewegen. Doch neben schlichten Seh- und Produktionsgewohnheiten hat sich in den letzten Jahren auch auf der Einkommensseite ein neuer Global Player hervorgetan. Wurden früher noch zwischen 1/3 bis 2/3 des GESAMTEN Umsatzes während der Kinoauswertung eines Hollywoodstreifens in den Vereinigten Staaten erzielt, so ist es heutzutage keine Seltenheit mehr, dass im Land der aufgehenden Dollarsonne - China  - inzwischen mehr Geld eingespielt wird als in den guten alten USA. Das dies leider auch zunehmenden Einfluss auf die künstlerische Entstehung eines in Hollywood produzierten Streifens hat, dürfte keinen verwundern: So wurden für Iron Man 3 exklusive Szenen in China gedreht (und auch nur in den dortigen Kinos gezeigt) und die Handlung von Transformers: Ära des Untergangs wurde gleich komplett nach China verlegt!

Und es war auch nur eine Frage der Zeit bis die Meister des Kopierens, neben Autos, Smartphones und Quietscheentchen, die Zauberformel aus Hollywood adaptierten um damit ihren ersten eigenen BIG Blockbusterfilm made in China in die Kinos zu bringen: The Mermaid:


Die zugrundeliegende Story rund um Meeresgetier aus der Feder von Hans Christian Andersen dürfte wohl jedem bekannt sein, spätestens nach der traumhaften Verfilmung von Disney anno 94 *schmacht*, jedoch versetzen die Chinesen die Handlung aus dem 18. Jhd. Mitteleuropas hinein in das moderne China und garnieren es mit einer deftigen Sozial.- und Umweltkritik. Mutig, dass das so in China gezeigt werden darf und dann auch noch dort in kürzester Zeit über 500 Millionen Dollar einspielte! Damit ist The Mermaid auf dem besten Weg einer der erfolgreichsten Streifen aller Zeiten zu werden - wenn, ja wenn nicht die für unsere westliche Augen ungewohnte Bildästhetik wäre. Fliegende Tentakelwesen, over-acting-Schauspieler und visuelle Effekte aus der Grappelkiste - nun ja, NOCH ist China noch nicht ganz in Hollywood angekommen.



 Fazit:
The Mermaid ist im asiatischen Raum ein unfassbar großer finanzieller Erfolg und transformiert geschickt die westliche Geschichte rund um Hans Christian Andersen Meerjungfrauen in die fernöstliche Gegenwart - garniert mit einer gehörigen Sozial.- und Ökokritik. Aufgrund der fliegenden Tentakelwesen und der ungewohnten asiatischen Bildästhetik ist für mich jedoch dieser Film eher geeignet für einen gemütlichen Schlefaz Abend mit ner leckeren Sushiplatte und nem Shrimpscocktail oben drauf! Jam!


Kinowahrscheinlichkeit:

Hell - No!

Donnerstag, 17. März 2016

EILMELDUNG: Indiana Jones 5 kommt in die Kinos!

Filme und Serien

WTF?!?
 Am 19.07.2019!!!
NO SHIT!

That Dragon, Cancer

Body-Counter + Games, Kuriose Aktionen

Leben, Krebs, Tod - ein Spiel das mehr ist als "nur" ein Spiel - ein Spiel das sprachlos macht und dabei ein Denkmal für einen kleinen Jungen setzt!


An dieser Stelle möchte ich Euch allen den fantastischen Bericht dazu auf Gamestar.de ans Herz legen! 

Mittwoch, 16. März 2016

Geilstes Birthday Geschenk Ever! :-)

Star Trek, Allgemeines

Dankeeee für die geniale Q20 Enterprise-Edition, liebe Steffa & Doc! :-)

Dienstag, 15. März 2016

Montag, 14. März 2016

Kleine Helden - Crowdfunding Edition - ausgepackt!

Corny`s Spieleecke
Die Rückkehr der kleinen Helden!

Von den kleinen Helden hatte ich in der Vergangenheit schon des öfteren viel gutes gehört! Leider war das Kartenspiel jedoch auch schon seit langer Zeit absolut vergriffen und obwohl es noch zwei Fortsetzungen gab, wollte Pegasus den 1. Teil nicht mehr auflegen. Auf meine Anfrage hin warum, teilte mir der Verlag mit, dass sie sich diesbezüglich lieber erstmal auf den Abverkauf der beiden Fortsetzungen konzentrieren wollen.

Entsprechend groß war dementsprechend auch meine Begeisterung, als ich im Sommer 2013 erfuhr, dass die Erfinder hinter den kleinen Helden via Crowdfunding auf Startnext eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Kartenspiels finanziert wollten. Um das umzusetzen sollten dabei initial 11.250 € zusammenkommen und da ich anscheinend nicht der einzige war, der das Spiel verzweifelt suchte ;-) wurden dieses Finanzierungsziel am Ende mit satten 15.641 € mehr als ausreichend erreicht!!! Mit dieser stattlichen Summe ausgestattet wurden in der Folge auch noch alle geplanten Streetchgoals der Kampagne erfüllt! *g* Und keine vier Monate nach der erfolgreichen Finanzierung später (!!!!), lag auch schon das 15 € teure günstige Spiel in seiner ganzen Pracht auf meinem Spieletisch:

Exklusiv nur für die Funder gab es in der Startnext Edition neben dem eigentlichem Spiel:
Fünf Lebenspunktemarkerlisten (vorne links unten),
Einen (sehr) kleinen Button (in der Mitte, wers braucht)
Und ein Dankeschön auf der Webseite (naja, ok ;-).

 Zusätzlich gabs oben drauf, durch die Stretchgoals erzielt, auch noch:
Ab 12.000 € ein Szenarienheft (oben rechts)
Ab 14.000 € ein zusätzliches Kartenpack (unten rechts)
Ab 15.000 € einen limitierten Sammler-Würfel (der schwarze in der Mitte links, nice!)



Fazit:
Durch die hohe Fundingsumme gab es am Ende für alle Mitfunder ein echt fettes Spielepaket, dass nur so überquillt an tollem Spielmaterial und so nicht mehr in die Spieleschachtel passt! *lach* Herz was willst Du mehr? Alle nicht Funder müssen sich jetzt jedoch mit der "normalen" Neuauflage ohne all den tollen Extras begnügen! *hehe* ;-) That's the Game!

Ein Spieletest folgt noch! ;-)

Sonntag, 13. März 2016

Das Boardgame des Jahres:

Corny`s Spieleecke, Fun Stuff

Secret Hitler - Fascist vs. Liberals
oder der feuchte Traum der Pegida zum selber spielen! ;-)


Und hier geht es zu einer wahrhaft epischen Schlusszene von "Secret Hitler" :-)

Samstag, 12. März 2016

Dumpfe Facebook-parolen

Fun Stuff
Die dämlichsten Vergleiche gegen Flüchtlinge!



Freitag, 11. März 2016

Donnerstag, 10. März 2016

Mario Goes Berserk

Fun Stuff, Body-Counter + Games

WTF?!?:


Dienstag, 8. März 2016

Montag, 7. März 2016

Steam Noir: Revolution ausgepackt!

Corny`s Spieleecke
Eine revolutionäre Edition!

Im März 2013 hatte ich auf dem deutschen Crowdfunding Portal Startnext das Indy-Brettspiel "Steam Noir: Revolution" unterstützt. 7.000 € wollten die Macher für die Umsetzung des Spiels haben, am Ende wurden es satte 19.275 € - also 275 % des ursprünglichen Betrags!!! Und auch wenn ich jetzt erst über den Inhalt des Spiels schreibe, so kam Steam Noir: Revolution im Juli 2013 pünktlich bei mir an und ich bin immer noch hin und weg von der Qualität des Spielmaterials:

Was ihr hier seht ist das sog. "Revolutions-Paket" das es damals exklusiv auf Startnext für 26 € gab. Der Inhalt des Pakets ist fast identisch zum normal erweblichen Spiel, welches man auch heute noch für schlappe 19 € kaufen kann, einzig der Magnetbutton, die persönlichen Dankes-Postkarten UND



die Danksagung in den Spielregeln waren der exklusive Teil! 
So und jetzt sucht mal meinen Namen! ;-)


Fazit:
So macht Crowdfunding Spaß! Das Spiel kam nicht nur pünktlichst bei mir an, nein auch die Umsetzungsqualität des Spielmaterials lässt so manch alteingesessenen deutschen Spieleverlag sprichwörtlich uralt aussehen! Besser gehts nicht! Eine spielerische Revolution im wahrsten Sinne ^^
Darüber hinaus hat der Erfinder auch noch 1200 € an die Stuttgarter Tafel gespendet!
So sollte das immer sein! Wow!

Ein Spieletest folgt noch! ;-)

EILMELDUNG: Maine geht an Bernie!

Allgemeines

#Maine4Bernie!

Sonntag, 6. März 2016

EILMELDUNG: Nebraska geht an Bernie!

Allgemeines

#GoBernieGo!

EILMELDUNG: Kansas geht an Bernie!

Allgemeines

#Kontrabass

Star Trek - Horizon ist da!!!!

Star Trek, Filme und Serien
Pure Faszination!

Während wir alle voller "Vorfreude" schon gespannt dem Start des neuesten Star Trek Kinostreifens entgegenfiebern ... hat das Team hinter der Fanfiction Produktion "Star Trek Horizon" nach einer intensiven und für Fanproduktion überraschend kurzen Produktionszeit von gerade mal 1.5 Jahren, nun ihr filmisches Meisterwerk veröffentlicht!

Und es ist absolut erstaunlich was man mit gerade Mal 22.600 $ Produktionskosten so auf die Beine stellen kann - oder um es nach Spock zu sagen: "Faszinierend"


Vielen lieben Dank an Doc für den Hinweis!

Freitag, 4. März 2016

Millionenpoker VR

Body-Counter + Games

2016 kommen endlich die lang ersehnten VRs!
Und in diese Startups flossen 2015 über 380 Millionen Dollar :-)